Workshop - Praktische Anwendung von ISO GPS

Was hat sich geändert in den Normen? Welche Veränderungen kommen auf die Unternehmen zu?

In den Jahren 2016 und 2017 sind eine Reihe Anwendungsnormen aus dem ISO GPS Systems neu publiziert worden. Unter anderem betrifft dies ISO 1101, ISO 1660, ISO 14405-1/-3, ISO 3040 usw. welche in der täglichen Arbeit der ganzen Konstruktions- und Logistikkette in der Industrie wichtig sind.

Im ersten Teil des Workshops werden die wichtigsten Änderungen der dimensionellen und geometrischen Tolerierungen aufgezeigt. Aus erster Hand erfahren Sie Details und erhalten einen Informationsvorsprung über die zu erwartenden Änderungen in den Anwendungsnormen der ISO 5458 Positionstoleranzen und ISO 5459 Bezüge und Bezugsysteme.

Im zweiten Teil des Anlasses wird Ihnen aufgezeigt, welche Initiativen und Anstrengungen seitens Swissmem Berufsbildung unternommen wurden, um die Ausbildung der zukünftigen Fachleuten auf den Stand der Technik zu bringen. Aus eigener Erfahrung wird die Herausforderung der Implementierung von ISO GPS in den Unternehmen beleuchtet. Die neu entwickelten Lehrmittel, welche Ihnen vorgestellt werden, sollen dazu unterstützend wirken.

Der Workshop stellt bewusst den Dialog und Erfahrungsaustausch in den Vordergrund und nicht nur die Informationsvermittlung. Deshalb gehen die Referenten im dritten Teil in Kleingruppen (ca. 12 Personen/Gruppe) auf Ihre Fragen und Anliegen rund um die Spezifikation nach ISO GPS ein. Auch wenn die Referenten vermutlich nicht alle Ihre Fragen beantworten können, nehmen Sie bestimmt einige wertvolle Impulse in Ihr Unternehmen mit.


Details

  • Wann

  • Dienstag, 7 November, 2017
    13:30 - 17:00

  • Wo

  • PHZH – Pädagogische Hochschule Zürich
    Lagerstrasse 2
    8090 Zürich

Outlook Outlook
iCal iCal
Google Google
Yahoo! Yahoo!
MSN MSN
Oben