Das ISO GPS Normensystem - Grundlagenseminar (GPS = Geometrische Produktspezifikation)

Das Normensystem ISO GPS etabliert sich zunehmend in den Entwicklungsabteilungen, der Produktion und in der Qualitätssicherung. An der betrieblichen Einführung eines intelligenten Toleranzmanagements auf Basis der internationalen ISO GPS Standards führt in den nächsten Jahren kein Weg vorbei.

In diesem Basisseminar lernen Sie die Grundlagen des ISO GPS Normensystems kennen. Schwerpunkt des Seminars sind einerseits die signifikanten Normänderungen (z.B. SN EN ISO 14405-1:2016; -2:2012; -3:2017; SN EN ISO 1101:2017; SN EN ISO 1660:2017; SN EN ISO 5458:2018 und viele weitere), die sich in den letzten Jahren vollzogen haben. Andererseits werden die geometrischen Merkmale Grössenmass, Form, Richtung, Ort und Lauf fokussiert.

Die betriebliche Einführung von ISO GPS wird Ihre Entwicklungszeiten, Produktionskosten und Haftungsrisiken reduzieren. Diese muss unter Berücksichtigung der kundenspezifischen Fertigungs- und Prüfprozesse individuell an das Produktportfolio und die Funktionsanforderungen der Produkte angepasst werden. Diese individuellen Anforderungen werden in verschiedenen Abschnitten des Seminars mit möglichen Szenarien zur betrieblichen Umsetzung besprochen.

ISO GPS ist ein wichtiger Faktor bei der Realisierung von Industrie 4.0 in Industrieunternehmen.


Details

  • Wann

  • Mittwoch, 23 Oktober, 2019
    09:00 - 17:00

  • Wo

  • Hotel Amaris
    Tannwaldstrasse 34
    4600 Olten

Outlook Outlook
iCal iCal
Google Google
Yahoo! Yahoo!
MSN MSN
Oben